Bauernhof als Klassenzimmer

Bauernhoftiere hautnah erleben, den Landwirtinnen und Landwirten bei der täglichen Arbeit über die Schultern schauen –  aus erster Hand erfahren, wie unsere Lebensmittel produziert werden? Das alles erleben Kindergartenkinder, Schulklassen sowie Kinder- und Jugendgruppe bei einer Exkursion im Rahmen der Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“.

Die Initiative wurde im Jahr 2000 vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, dem Hessischen Kultusministerium und dem Hessischen Bauernverband e.V. ins Leben gerufen, um Kindern und Jugendlichen ein realistisches Bild der Landwirtschaft zu vermitteln.

In unserem Verbandsgebiet können Sie rund 35 Partnerbetriebe besuchen und dabei die Vielfalt der südhessischen Landwirtschaft, die von A wie Apfelanbau bis Z wie Ziegenherde alles zu bieten hat.

Die „Bauernhof- als-Klassenzimmer“-Partnerbetriebe in Ihrer Nähe finden Sie hier

Neben den Besuchen auf Bauernhöfen bietet die Initiative interessente Fortbildungsveranstaltungen für Landwirtinnen und Landwirte, Lehrkräfte und Interessierte an.

Zur Vor- und Nachbereitung der Exkursionen zu landwirtschaftlichen Betrieben wurden umfassende Materialien zur praxisnahen Unterrichtsgestaltung in einem Ordner zusammengestellt. Diesen Ordner können Sie kostenfrei beziehen beim

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und VerbraucherschutzBauernhof als Klassenzimmer
Mainzer Straße 80
65189 Wiesbaden
Stichwort: Ordner „Bauernhof als Klassenzimmer“
Tel.: 0611 / 815-1172
E-Mail: heike.kremer@umwelt.hessen.de

 

Bei Fragen rund um die Initiative steht Ihnen die RBV-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Flyer Bauernhof als Klassenzimmer