Aktuelle Pressemitteilung des HMKLUV „Ein Wolf zieht durch den Odenwald“

Ein Wolf zieht durch den Odenwald – Umweltministerium bittet um Aufmerksamkeit

Am vergangenen Sonntag wurde ein Wolf im Odenwald bei Wald-Michelbach gesichtet.
Das HMUKLV bittet die Bevölkerung aufmerksam zu sein und Sichtungen wolfsähnlicher Tiere mitzuteilen. Bei einer Begegnung mit großen Hunden oder Wölfen wird empfohlen, ruhig zu bleiben und einen respektvollen Abstand zu halten.
Tierhalter sollten unbedingt regelmäßig die Funktionsfähigkeit der Elektrozäune überprüfen. Das Ministerium stellt Mittel für den zusätzlichen Kontrollaufwand zu Verfügung, die mit der Agrarförderung beantragt werden können.