Grüne Kreuze als Protest

Der Regionalbauernverband unterstützt die Aktion „Grüne Kreuze“, die Berufskollegen als Zeichen der Mahnung ins Leben gerufen haben. Auf Feldern und Wiesen an vielbefahrenen Straßen oder Radwegen aufgestellt, sollen die grünen Holzkreuze die Gesellschaft auf die Wichtigkeit und den Nutzen der heimischen Landwirtschaft aufmerksam machen. Der RBV Starkenburg e.V. ruft Sie auf, sich der Aktion anzuschließen …

Hier weiterlesen: ‘Grüne Kreuze als Protest’ »

Praktikumsbeginn für Schüler aus Namyslow 16 Schüler der landwirtschaftlichen Schule in Namyslow/Polen haben ihr vierwöchiges Praktikum in Südhessen begonnen. Der Praktikumsaustausch findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Sechs Schüler absolvieren ihre Praktika auf landwirtschaftlichen Betrieben. Weitere 10 Schüler arbeiten im Garten- und Landschaftsbau mit. Dieser Praktikumszweig wird erstmals angeboten. Während des vierwöchigen Aufenthalts …

Hier weiterlesen: ‘’ »

Gespeichert unter News

ASP kommt nicht zur Ruhe

In Polen wurden laut der Nationalen Veterinärbehörde vom 01.-29. Juli allein 20 neue ASP-Fälle bei Haus-schweinen nachgewiesen. Betroffen sind Größenklas-sen von weniger als zehn bis zu mehreren tausend Tie-ren. Der jüngste ASP-Ausbruch wurde in einem Betrieb mit gut 9.400 Schweinen an der Masurischen Seen-platte festgestellt. Es handelt sich hierbei um einen spezialisierten Ferkelerzeugerbetrieb mit etwa …

Hier weiterlesen: ‘ASP kommt nicht zur Ruhe’ »

Gespeichert unter News

DBV: Fleischsteuer ist zu kurz gedacht

(DBV) Zur Diskussion um eine Fleischsteuer sagt der DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken: „Nicht der Fiskus, sondern die Landwirte brauchen Mittel und Un-terstützung für eine Weiterentwicklung der Tierhal-tung. Ohne Marktpartner und Verbraucher geht es au-ßerdem nicht: Weder dem Tierwohl noch dem Klima-schutz ist gedient, wenn die deutschen Landwirte wei-ter in mehr Tierwohl investieren und der Markt sich …

Hier weiterlesen: ‘DBV: Fleischsteuer ist zu kurz gedacht’ »

Gespeichert unter News

HBV-Präsident Schmal kritisiert Verhandlungsergebnis mit den Mercosur-Staaten

Europäische Standards dürfen nicht unterlaufen werden „Die europäischen Landwirte scheuen den Wettbewerb mit ihren Kollegen aus den Mercosur-Staaten nicht. Wenn dort aber zu deutlich niedrigeren Anforderungen produziert werden kann, dann geraten unsere Betriebe politisch bedingt ins Hintertreffen und verlieren Marktanteile in Europa. Deshalb muss das jetzt vorliegende Verhandlungsergebnis im Ratifizierungsprozess gestoppt werden.“ Mit diesen Worten …

Hier weiterlesen: ‘HBV-Präsident Schmal kritisiert Verhandlungsergebnis mit den Mercosur-Staaten’ »

Gespeichert unter News

Futternutzung von ÖVF-Brachen landesweit ab 16. Juli 2019 freigegeben

Nachdem sich der Hessische Bauernverband in der vergangenen Woche massiv dafür eingesetzt hat, ÖVF-Brachen zur Futternutzung freizugeben, wurde jetzt die landesweite Freigabe erteilt. Vor dem Hintergrund der durch die anhaltende Trockenheit in bestimmten Regionen bedingten Futterknappheit, die auch Folge der extremen Trockenheit des Vorjahres ist, hat das Land Hessen von der gem. § 25 Abs. …

Hier weiterlesen: ‘Futternutzung von ÖVF-Brachen landesweit ab 16. Juli 2019 freigegeben’ »

Gespeichert unter News

Agrardiesel 2019 (Verbrauchsjahr 2018)

Erklärung über erhaltene Steuerentlastungen entfallen für fast alle Betriebe Wie bereits angedeutet, ist die Abgabe von Anträgen auf Befreiung von der Anzeige und Erklärungspflicht nach § 6 Energiesteuer- und Stromsteuertransparenzverordnung (EnSTransV) nicht mehr erforderlich. Es handelt sich hierbei um die Vordrucke 1462 und 1463, die seit dem Jahr 2017 alter-nativ bis zum 30. Juni beim …

Hier weiterlesen: ‘Agrardiesel 2019 (Verbrauchsjahr 2018)’ »

Gespeichert unter News

„Starkenburg blüht“ – Gemeinsamer Aktionsstand auf dem Darmstädter Marktplatz

Der Regionalbauernverband Starkenburg e.V. beteiligt sich an der Gemeinschaftsinitiative „Hessens Landwirtschaft blüht für Bienen – Landwirte und Imker sind Partner“ des Hessischen Bauernverbandes, des Hessischen Landwirtschaftsministeriums und des Landesverbandes Hessischer Imker. Ziel der im Jahr 2017 gestarteten Initiative ist es, die Lebensbedingungen und das Nahrungsangebot für Bienen und andere Insekten zu verbessern. Gemeinsam mit dem …

Hier weiterlesen: ‘„Starkenburg blüht“ – Gemeinsamer Aktionsstand auf dem Darmstädter Marktplatz’ »

Arbeitsschutzmaßnahmen bei Sommerhitze

Das Regierungspräsidium Darmstadt weist darauf hin, dass bei den anhaltend warmen Temperaturen besondere Arbeitsschutzmaßnahmen zu treffen sind: Geeignete Maßnahmen können sein: • Vermeiden von schwerer körperlichen Arbeit • Lockerung der Bekleidungsregelungen (z. B. lockere, luftige Kleidung tragen) • Gesundheitlich Vorbelastete und besonders schutzbedürftige Beschäftigte (z.B.Jugendliche,Ältere,Schwangere,stillende Mütter) möglichst von der Arbeit freistellen • Bereitstellen geeigneter Getränke …

Hier weiterlesen: ‘Arbeitsschutzmaßnahmen bei Sommerhitze’ »