Kennt Ihr Orobanche?

Orobanche oder Sommerwurz ist ein Vollschmarotzer.
Kennt Ihr Orobanche?

Orobanche pubescens. Bild aus Wikipedia

Orobanche hat kein Chlorophyll und kann daher keine Photosynthese betreiben. Ihr schnelles Wachstum wird durch die in der Wurzelknolle gespeicherten Reservestoffe ermöglicht.
Die Sprossen tragen nur reduzierte Schuppenblätter, in deren Achseln im oberen Teil die Blüten stehen.
Sommerwurz-Arten parasitieren nur auf zweikeimblättrigen Wirtspflanzen. Ihre Wirtsselektivität ist unterschiedlich ausgeprägt. Während manche Arten Wirte bestimmter Familien bevorzugen (zum Beispiel Orobanche ramosa u. a Solanaceae), besitzen andere ein sehr enges Wirtsspektrum (zum Beispiel Orobanche cumana auf Sonnenblume).
Die verursachten Schäden an den Wirtspflanzen sind auf den Entzug von Wasser und Nährstoffen zurückzuführen. Als junger Tabakanbauer lernte ich Orobanche, die von den Alten auch „naggische Hure“ bezeichnet wurde im Tabakanbau kennen.
Kennt Ihr Orobanche?

Tabakernte 1988: Paula Billau, Nadine Langeheine, Willi Billau sen., Konstanze Billau, Marita Billau — in Lampertheim .