Vertreterversammlung 25. März 2015

Herr Dr. Willi Billau und seine Kollegen aus dem Vorstand des RBV Starkenburg konnten zur diesjährigen Jahreshaupt- versammlung zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen.

„Flächenverbrauch stoppen, Wertschöpfung sichern und Bürokratie abbauen“ Unter der Überschrift „Standortbestimmung“ gab Herr Dr. Hans H. Harpain, stell. Generalsekretär des Hessischen Bauernverbandes, einen Überblick zu den Leistungen der hessischen Landwirtschaft im Verhältnis zu Deutschland und der EU. In Hessen arbeiten rund 53.000 Personen in der direkten Landwirtschaft und ca. 185.000 in der nachgelagerten Agrar- und Ernährungswirtschaft, die täglich mit den politischen Anforderungen und oftmals einem „verklärten Bild“ des Verbrauchers umgehen müssen. Dr. Harpain betont, dass „Landwirtschaft mehr ist als der Erhalt der Kulturlandschaft und Sicherstellung der Naherholungsfunktion“ und dies Politik und Verbraucher nähergebracht werden muss, den letztendlich wird sich die Produktion immer am Markt und den Verbraucherwünschen orientieren. Mehr Informationen zur 13. mitgliederoffenen Vertreterversammlung finden Sie hier.