„Starkenburg blüht“ – Gemeinsamer Aktionsstand auf dem Darmstädter Marktplatz

"Starkenburg blüht" - Gemeinsamer Aktionsstand auf dem Darmstädter Marktplatz
Der Regionalbauernverband Starkenburg e.V. beteiligt sich an der Gemeinschaftsinitiative „Hessens Landwirtschaft blüht für Bienen – Landwirte und Imker sind Partner“ des Hessischen Bauernverbandes, des Hessischen Landwirtschaftsministeriums und des Landesverbandes Hessischer Imker. Ziel der im Jahr 2017 gestarteten Initiative ist es, die Lebensbedingungen und das Nahrungsangebot für Bienen und andere Insekten zu verbessern.

Gemeinsam mit dem Saatguthandel „Appel‘s Wilde Samen“ und der Imkerei Wagner hat der RBV Starkenburg e.V. auf das Engagement der heimischen Landwirte für mehr Artenvielfalt aufmerksam gemacht. Am Gemeinschaftsstand auf dem Darmstädter Marktplatz erfreuten sich die RBV-Saatguttütchen mit der Aufschrift „Starkenburg blüht“ großer Beliebtheit. Außerdem konnten die Besucher 42 verschiedene Honigsorten probieren. Der „Historische Lehrschaukasten“ mit einem Bienenvolk begeisterte Groß und Klein. Ein weiterer Anziehungspunkt war der „Mal-Tisch“ des RBV Starkenburg, der ganz im Zeichen der Biene stand. Laut wurde es, wenn RBV-Geschäftsführer Peter Gheorgean in die Akkordeontasten griff und das Lied von der „Biene Maja“ zum Besten gab. Die Aktion wurde von heimischen Landwirten unterstützt, die die Gelegenheit nutzten, mit Verbrauchern ins Gespräch zu kommen. Die Besucher staunten nicht schlecht, dass in der Region Starkenburg in diesem Jahr rund 160 Hektar zum Blühen gebracht werden.

Die gelungene Aktion des RBV Starkenburg wird auf dem Bauernmarkt in Groß-Gerau am 6. Oktober 2019 fortgesetzt.

"Starkenburg blüht" - Gemeinsamer Aktionsstand auf dem Darmstädter Marktplatz